Füllstrecke thermaliQ:FB2

388,94 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 707760
  • Grünbeck
  • 4251297337430
Füllstrecke thermaliQ:FB2 von Grünbeck Einfacher, sicherer und bequemer war das Befüllen... mehr

Füllstrecke thermaliQ:FB2 von Grünbeck

Einfacher, sicherer und bequemer war das Befüllen deiner Heizungsanlage noch nie.

Mit der Füllstrecke thermaliQ:FB2 stellt Grünbeck dir eine innovative Komplett-Einheit zur Verfügung. Dabei zeigt sich die große Erfahrung des Unternehmens im Bereich Wasseraufbereitung.

Wofür eignet sich die Füllstrecke thermaliQ:FB2?

Die neue Füllstrecke eignet sich ausgezeichnet zur Vollentsalzung von Rohwasser und dient für eine bequeme Befüllung Ihrer Heizung oder zur Nachspeisung geschlossener Heizungsanlagen. Nach der Montage eines Heizkessels und der Verrohrung der Heizungsanlage wird durch die Füllstrecke thermaliQ:FB2 der sichere und normgerechte Anschluss einer Heizungsanlage an die Trinkwasserinstallation gewährleistet. Dabei schützt die Füllstrecke thermaliQ:FB2 dein Trinkwasser gegen Rückfließen von Wasser aus dem Heizkreislauf. Du erhälst durch die thermaliQ Füllstrecke die perfekte Basis für die Erstbefüllung deines Heizkessels mit optimal aufbereitetem VE-Wasser.

Was bedeutet der Begriff VE-Wasser?

Unter dem Begriff VE-Wasser versteht man vollentsalztes Wasser, das frei von den im normalen Quell- und Leitungswasser vorkommenden Salzen ist. In der neuen Füllstrecke thermliQ:FB2 von Grünbeck werden gleich drei Elemente vereint, die für die Erzeugung qualitativ hochwertigen VE-Wassers stehen: Die Füllgruppe thermaliQ:SB13, die Aufbereitungsgruppe thermaliQ:HB2 und die Füllpatrone desaliQ:HB2.

Wie ist die Füllstrecke thermaliQ:FB2 aufgebaut?

Die Füllstrecke thermaliQ:FB2 setzt sich aus drei Systemteilen zusammen: 

1. Systemtrennereinheit

Unter dem Systemtrenner BA versteht man eine Sicherungsarmatur nach DIN EN 12729, die das Trinkwasser vor Verschmutzungen bis Kategorie 4 schützt. Der Systemtrenner setzt sich aus drei Einheiten zusammen: die Eingangsdruck-, Mitteldruck-, und Ausgangsdruckzone. Wenn beim Befüllen der Heizungsanlage Druckschwankungen auftreten, sodass Wasser in Ihr Trinkwassersystem fließen könnte, wird durch die Systemtrennereinheit über das Entlastungsventil die Mitteldruckzone entleert. Dadurch wird der Rückfluss von Wasser erfolgreich verhindert.

2. Druckmindereinheit

Die Druckminderheit setzt den eingangsseitigen Druck (Vordruck) auf den gewünschten Druck auf der Ausgangsseite (Hinterdruck) herab.

3. Aufbereitungsgruppe

Über das Absperrventil gelangt das Rohwasser in die Füllpatrone desaliQ:HB2. Dabei wird das Mischbett der Füllpatrone von oben nach unten durchströmt. Mit Hilfe des Ionenaustauschverfahrens wird das Wasser zuverlässig entsalzt. Im Anschluss passiert das nun entsalzte Wasser die Leitfähigkeitsmesszelle und strömt in das Heizungssystem. Der Rückflussverhinderer am Ausgang der Aufbereitungsgruppe verhindert, dass Wasser aus dem Heizungssystem zurückfließen kann.

In den Patronen befinden sich Mischbettharze, die zu einem Teil aus einem stark sauren Kationenaustauscherharz und zum anderen Teil aus einem stark basischen Anionenaustauscherharz bestehen. In den Mischbettpatronen liegen diese beiden Bestandteile im vollständig gemischten Zustand vor. Nun werden dem Rohwasser durch das Kationenaustauschharz alle positiv geladenen Ionen, die Kationen, entzogen. Alle im Rohwasser befindlichen Kationen wie Calcium, Magnesium, Natrium, werden durch H*-Ionen ausgetauscht.

Das Anionenaustauscherharz wird für die Vollentsalzung genutzt, damit die negativ geladenen Ionen, die Anionen, herausfiltern. Dadurch werden alle im Rohwasser befindlichen Anionen, wie Nitrat, Phosphat, Sulfat, Chlorid und Hydrogencarbonat durch OH-Ionen ausgetauscht.

Durch die Vollentsalzung werden nahezu alle unerwünschten Bestandteile aus dem Zulaufwasser genommen. Dank des stark basischen Anionenaustauscherharzes werden auch Kiesel- und Kohlensäure herausgefiltert. Die bei diesem Austauschvorgang entstandenen H* - und OH-Ionen verbinden sich zu H₂O. Das abschließende Resultat beim Vollentsalzen ist reines Wasser.

Füllstrecke thermaliQ:FB2 von Grünbeck

Die Vorteile im Überblick:

  • Installation in horizontale oder vertikale Einbausituation dank der 360˚ drehbaren Systemtrenneinheiten
  • praktisch: bereits vormontierte Baugruppen für eine vereinfachte Installation
  • blitzschnell: Drehflansch der Systemtrennerkartusche ermöglicht einfachen und schnellen Tausch der Kartusche
  • Sicherheit: verhindert das Rückfließen verunreinigten Heizwassers ins Trinkwassersystem
  • Intelligenz: sichere Überwachung der Wasserqualität mit der Leistungsfähigkeit-Messezelle
  • komfortabel: Füllpatrone desaliQ:HB2 bereits im Lieferumfang enthalten
  • kompatibel: Anschluss aller Grünbeck-Mischbettpatronen möglich
  • sicher: Schutz der Füllpatrone desaliQ:HB2 durch Kunststoffglocke 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Installation einer Füllstrecke einen Eingriff in die Trinkwasserinstallation darstellt. Deshalb sollte die Installation ausschließlich von Fachpersonal vorgenommen werden.

Maße und Gewicht:   Einbaulänge mit Verschraubung: 372 mm... mehr
Technische Daten
Maße und Gewicht:  
Einbaulänge mit Verschraubung: 372 mm
Einbaulänge ohne Verschraubung: 316 mm
Höhe über Mitte Rohranschluss: 99 mm
Höhe unter Mitte Rohranschluss: 380 mm
Ausbaumaß: 100 mm
Wandabstand: 70 mm
Gesamthöhe: 479 mm
Kanalanschluss: 40 mm
Betriebsgewicht ca.: 3,8 kg
Versandgewicht ca.: 4,5 kg
Anschlussdaten:  
Anschlussnennweite: 15 / G 1/2 DN/"
Leistungsdaten:  
Betriebsdruck max.: 6 bar
Einstellbereich Druckminderer: 0,5 - 4 bar
Füllleistung bei 1,5 bar: 1,3 m³/h
Allgemeines:  
Wassertemperatur: 5 - 30 °C
Umgebungstemperatur: 5 - 40 °C

Füllstrecke thermaliQ:FB2  mehr
Lieferumfang
  • Füllstrecke thermaliQ:FB2 
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Füllstrecke thermaliQ:FB2"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Deutschlandweiter Versand
einfach und bequem senden lassen
Verfügbarkeit online prüfen
sofort wissen, wann du das Gerät haben kannst
Eigener Mietpark
wir versenden direkt aus unserem Lager
Unkompliziert & sicher
einfacher Mietvorgang